Roter Berg – Autorennen am 08.06.21 um 22:30 Uhr – so nicht …

Diekholzen 08.06.2021 22:30 Uhr

In Vorbereitung auf die kommenden Ausschusssitzungen trafen sich am späten Dienstagabend einige Mitglieder der Fraktion der Unabhängigen, SPD und Grüne.

Unter anderem Thema: Lärmbelästigung am Roten Berg durch Motorräder und Autos.

Plötzlich, gegen 22:20 Uhr waren Sie wieder zu hören, die quietschenden Reifen einiger Auto-Rennfahrer die den Roten Berg in den Abendstunden als Rennstrecke benutzen und angrenzende Anwohner belästigen und ihren Schlaf rauben.

Matthias Bludau (SPD) und Christoph Glados (Unabhängige) waren gerade im Begriff den Heimweg vom Sitzungsort im Heideweg am Ortsausgang von Diekholzen anzutreten und nutzen spontan die Gelegenheit das Rennen live anzuschauen.
Wie es der Zufall wollte, bogen die drei Rennfahrer alle mit Hildesheimer Kennzeichen, gerade auf den Parkplatz am Sportplatz Diekholzen ein, um sich für Runde drei bereit zu machen.
Sichtlich verstörte Fahrer versuchten beim Fotografieren der Kennzeichen zu erklären, dass Sie doch nur langsam den Berg heruntergefahren sein. Die Kennzeichen sind jetzt bekannt.

Die Polizei Hildesheim wurde sofort über erneute Rennen an Roten Berg informiert.
Die Rennfahrer sollten jetzt bitte die Klagen der Anwohner ernst nehmen und wissen das Sie jetzt unter Beobachtung stehen.
Foto- und Filmmaterial wird zukünftig den Ermittlungsbehörden weitergeleitet.
Niemand in Diekholzen will Fahrverbote für Motorradfahrer, die sich an die Regeln halten und Ihrem Hobby nachgehen, aber Autorennen mit ohrenbetäubenden quietschenden Reifen in den Abend- und Nachtstunden und Rennen mit manipulierten Motorradauspuffanlagen muss sich niemand gefallen lassen.